Nutzung im Sommer

Grillen auf Holzkohle oder Flammkuchenbacken auf offener Flamme – das ist auch im ommer möglich. Zum Grillen und backen auf offener Flamme reichen schon geringe Mengen klein gehacktes Buchenholz. So heizen sich die großen Speichermassen kaum auf und der Ofen selbst bleibt kühl.

Das gilt auch für´s Räuchern. Das Warmräuchern von Forellen oder Lachs mit Buchenholzspänen erwärmt den Ofen kaum.

TIPP: Zum Grillen, Backen und Heißräuchern im Sommer haben sich getrocknete Weinreben als Alternative zur Holzkohle bestens bewährt. Näheres bei Rebenglut.de